Genußvolles Gesundheitsprogramm im 4 Sterne Thermenhotel Sendlhof Bad Gastein

| 18. Mai 2012 | Reply
Thermenhotel Sendlhof - Pool von oben

Thermenhotel Sendlhof - Pool von oben

Circa zweieinhalb Stunden braucht man mit dem Auto von München über die Tauernautobahn nach Bad Hofgastein.

Im „alpen domicil“, den exklusiven Ferienappartments des Sendlhofs, kann man eine ideale Kurz-Thermalkur direkt im Hotel erleben.

Ob man nur ein Wochenende, oder mehrere Wochen bleibt, im Thermenhotel Sendlhof mit dem eigenen Thermalhallenbad kommt man in jedem Fall bestens erholt in den Alltag zurück.

Gasteiner Thermalwasser und Gasteiner Heilstollen:
Sendlhof-Gäste urlauben „an der Quelle

Die Gasteiner Thermalquellen sind über tausend Jahre alt und sprudeln rein und klar an die Oberfläche. Angereichert mit Mineralien und natürlichem Radon entfaltet das Thermalwasser eine besondere Heilwirkung. Auch im Aqua-Vitalis-Wellnessbereich im Sendlhof fließt das kostbare Nass der Heilquellen und wirkt regenerierend auf den Körper und inspirierend auf den Geist. Ebenso ist das Thermenhotel Partner des Gasteiner Heilstollens, der weltweit einzigartig ist und als wirkungsvollstes Therapiekurmittel in Gastein eingesetzt wird.

Der Sendlhof hat sich einen Namen als einer der führenden Spa-Anbieter in Bad Hofgastein gemacht. Von der klassischen Gasteiner Kur bis hin zu Wellness in der 1.100 m² großen Aqua-Vitalis-Wellnesswelt, der Vitaloase und dem Beautybereich, deckt der Sendlhof alle Facetten von Relaxen und einem exklusiven Spa-Angebot ab.

Direkt vom Hotel weg starten die Wanderer in das Gasteiner Wandereldorado. Traumhafte Mountainbikerouten, Klettersteige, Gipfelerlebnisse und Golfplätze liegen den aktiven Gästen zu Füßen. Zum süßen Nichtstun lädt die 7.000 m² große idyllische Gartenoase rund um den Sendlhof ein.

Neue Suiten im Thermenhotel Sendlhof

Neue Suiten im Thermenhotel Sendlhof

Kürzlich hat die Familie Sendlhofer erneut Akzente in Gastein gesetzt. Hier sind die ersten Passivappartementhäuser im Gasteinertal entstanden, die ausschließlich mit Erdwärme beheizt werden. Neuen Genuss, neues Ambiente und neues Feeling verspricht das „alpen domicil“ – topmoderne Appartements für zwei bis sechs Personenunmittelbar neben dem Sendlhof.

Aqua-Vitalis: Gesundes Badevergnügen im Sendlhof  mit Gasteiner Thermalwasser

In der Wellnesswelt des Sendlhofs fließt Aqua-Vitalis – das mit natürlichem Radon angereicherte Gasteiner Thermalwasser. Wellnessgäste kommen im 1.100 m² großen Spa-Bereich des Viersternehotels in den exklusiven Genuss des gesundheitsfördernden Nasses. In der großzügigen Thermalbadelandschaft empfängt die Gäste ein Ambiente purer Entspannung und eine wohltuende Balance aus Leichtigkeit und Stille. Außerdem entstand ein 135 m² großes In-to-Out-Schwimmbad mit Thermalwasser (32°C), Massagebecken und Whirlpool.

Durch die vielfältigen Einflüsse des mit natürlichem Radon angereicherten Wassers werden die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert, chronische Entzündungen und Allergien reduziert und lang anhaltende Schmerzlinderungen erzielt. Das Radonthermalwannenbad ist die kräftigste Form der Wasseranwendung. Zehn bis 25 Minuten genießen die Kurgäste das wohltuende Wasser im entspannenden Flair des Sendlhofs, anschließend folgt die empfohlene Ruhephase von mindestens einer halben Stunde. Bei der Radonthermalunterwassertherapie wird unter der Anleitung von Physiotherapeuten eine problemorientierte Krankengymnastik durchgeführt.

Das elegant-gemütliche Thermenhotel Sendlhof ist Partner des Gasteiner Heilstollens. Radon, Wärme und hohe Luftfeuchtigkeit im Inneren des Bergs ergeben das weltweit einzigartige Heilklima. Eine lang anhaltende Schmerzlinderung und signifikante Medikamenteneinsparung nach Einfahrten in den Heilstollen sind wissenschaftlich erwiesen.

Freizeitaktivitäten

Von Wandern über Golf, von Mountainbiken über süßes Nichtstun in der Gartenoase des Viersternehotels findet jeder seinen Weg, den Alltag hinter sich zu lassen. Gäste des Sendlhofs schöpfen aus dem vollen Sommer-Berg-Programm: 350 Kilometer Genusswandern auf dem Salzburger Almenweg, Ausflüge auf den Familienberg Stubnerkogel mit kinderwagentauglichen Wegen, Drachenfliegen und Paragleiten, golfen auf zwei Golfplätzen im Gasteinertal mit 25% ermäßigten Greenfees, zahlreiche Mountainbikestrecken, Klettersteige und Nervenkitzel in der Höhe – die 140 Meter lange Hängebrücke auf dem Stubnerkogel ist die erste Hängebrücke auf 2.300 Metern. Am Donnerstag bummeln die Gäste am langen Einkaufsdonnerstag durch die Gassen von Bad Hofgastein. Livebands und Shoppen bis 23 Uhr, Bars und Cafés versüßen die Sommerabende.

Monika Küspert

Mehr Informationen unter:

Thermenhotel Sendlhof
Pyrkerstr. 34
A-5630 Bad Hofgastein 
Tel.: +43 (0) 6432 3838 – 0 
Fax: +43 (0) 6432 3838 – 60 

E-Mail: info@sendlhof.at

Internet  www.sendlhof.at

Jubiläum:  Am 1.6.2012 feiert der  Gasteiner Heilstollen 60 jähriges Bestehen – geschichtlicher Hintergrund (mehr)

www.gasteiner-heilstollen.com oder www.radonwaermetherapie.com

Tags: , , , , , , ,

Category: Bad Gastein, Bundesland Salzburg, Sommerurlaub, Urlaub, Wellness

About the Author ()

Leave a Reply