Schlagwort-Archive: Ski

Salzburg Flachau Ski Shuttle – Skispaß beim Städtetrip

Ski ausleihen kann man sich auch vor Ort (©Foto: Martin Schmitz)
Ski ausleihen kann man sich auch vor Ort (©Foto: Martin Schmitz)

Ein Städtetrip und Wintersport – das ist kein Widerspruch. Pünktlich zum Start in die Wintersaison 2012/2013 bietet die Stadt Salzburg wieder den „Salzburg Flachau Ski Shuttle“ für Gäste, die den Städteurlaub mit Pistengaudi kombinieren möchten:

Von 22. Dezember 2012 bis 17. März 2013 bringt der Shuttledienst Skifahrer täglich von der Mozartstadt ins 70 Kilometer entfernte Skigebiet snow space Flachau und am Abend wieder retour.

Begleitet werden die Shuttlebusse von erfahrenen Guides, die sich um die Organisation von Skipässen, Ausrüstung und weiteren Aktivitäten vor Ort kümmern. snow space Flachau ist Teil des weitläufigen Skigebiets „Ski amadé“ mit rund 860 Pistenkilometern.

www.salzburg.info/skishuttle

Quelle: Salzburg Tourismus

Erfolgreiches Wirtschaften bei Blizzard – Burgstaller bei Betriebsbesuch in Mittersill

 

Betriebsbesuch von Landeshauptfrau Mag. Gabi Burgstaller bei Firma Blizzard in Mittersill Foto: LMZ/Neumayr/MMV 07.11.2011 GF Mag. Helmut Exenberger, Landeshauptfrau Mag. Gabi Burgstaller und Marketingleiter Rakuschka
Betriebsbesuch von Landeshauptfrau Mag. Gabi Burgstaller bei Firma Blizzard in Mittersill Foto: LMZ/Neumayr/MMV 07.11.2011 GF Mag. Helmut Exenberger, Landeshauptfrau Mag. Gabi Burgstaller und Marketingleiter Rakuschka (Foto: Landeskorrespondenz)

Bei der Firma Blizzard hat sich seit der im Jahr 2006 erfolgten Eingliederung in die Tecnica-Gruppe ein neuer Weg des erfolgreichen Wirtschaftens herauskristallisiert. Damit gewinnt ein Stück Salzburger Skiproduktions-Geschichte wieder an Stärke.“ Das betonte am 7. November 2012 , Landeshauptfrau Mag. Gabi Burgstaller bei ihrem Betriebsbesuch, bei dem sie sich ein Bild von der wiedererstarkten Produktion der Firma am Standort Mittersill machen konnte. Burgstaller hob weiters hervor: „In den vergangenen drei Jahren konnte ein Umsatz von mehr als 30 Millionen Euro jährlich gefestigt werden, ein ähnliches Ergebnis wird auch für heuer wieder angestrebt.

Blizzard wurde 1945 von Anton Arnsteiner gegründet. Seit 2006 gehört das Unternehmen zur Tecnica Gruppe, wobei es die klare Strategie gibt, Blizzard Mittersill als das „Ski-Competence-Center“ der gesamten Gruppe zu führen. Der Fokus liegt auf Qualität und Nachhaltigkeit aller Produkte unter dem Motto „Handmade in Mittersill„. Diese Strategie brachte für Blizzard bisher noch nie erreichte positive Aufmerksamkeit in aller Welt.

Die Produktpalette von Blizzard Mittersill umfasst Blizzard Ski, Skistöcke, Taschen und Tecnica Skischuhe. Die Anzahl der Beschäftigten stieg von 246 im Jahr 2009 auf 291 im Jahr 2011. Der Umsatz belief sich 2011 auf 39.879.688 Euro (2009: 31.661.363 Euro).

Man setzt im Hause Blizzard wieder verstärkt auf einen Wiedereinstieg in den alpinen Rennsport und den Ski-Weltcup, wie mir von der Geschäftsführung berichtet wurde. Dabei freut es mich, dass auch die Jugendförderung nicht zu kurz kommt„, hob Burgstaller weiters hervor.

Quelle: Landeskorrespondenz Salzburg