Schlagwort-Archive: Salzburg Foundation

Walk of Modern Art der Salzburg Foundation wird im Oktober 2011 vollendet

Im Oktober 2011 wird das zehnte und letzte Kunstwerk der Salzburg Foundation der Stadt übergeben und damit der „Walk of Modern Art“ vollendet, der 2002 mit einem Werk von Anselm Kiefer begonnen wurde. Entstanden ist seither ein einzigartiger Skulpturenparcours international renommierter Künstler, die ihre Werke eigens für Salzburg geschaffen haben.

Als Hommage an das Gastgeberland sind heuer drei Künstler aus Österreich eingeladen:

Die Künstlerin Brigitte Kowanz, die auch als Professorin an der Universität für angewandte Kunst in Wien tätig ist, hat eine Lichtinstallation für die Salzburger Staatsbrücke konzipiert.

Über den Sockeln der vier Brückenköpfe errichtet sie semitransparente Spiegelkuben, in denen Schriftzüge aus Neon aufleuchten. Der Fotograf und Bildhauer Manfred Wakolbinger, bekannt für seine raumgreifenden, organisch geschwungenen Objekte aus Edelstahl, plant eine 11 m lange Skulptur mit zwei gefäßartigen Öffnungen für den Rudolfskai.

Der Wiener Künstler Erwin Wurm schließlich, Meister des bissigen und skurrilen Humors, wird seine ironisch aufgeladenen Gurken“-Skulpturen vor dem Furtwänglerpark im Festspielareal aufstellen. www.salzburgfoundation.at