Mozartwoche 2015 @ Salzburg 22.01.-01.02.2015

| 24. Januar 2015 | Reply
©Foto: Matthias Baus

Davide penitente ©Foto: Matthias Baus

Für die Mozartwoche 2015 hat der künstlerische Leiter Marc Minkowski die Mozart-Kantate „Davide penitente“ als Highlight ausgewählt, die zum ersten Mal im März 1785 im Wiener Burgtheater gegeben wurde – ein wunderschönes Werk, dessen szenische Umsetzung der Maestro einem einzigartigen Meister seines Fachs anvertraut: dem „Pferde-Choreographen“ Bartabas und seinem Team der Académie équestre de Versailles (ausverkauft!).

Bartabas verbindet Pferde und Menschen, Musik, Bewegung, Licht und Kostüme zu poetischen Gesamtkunstwerken. Damit werden in der Felsenreitschule jene Stars ins Rampenlicht gestellt, für welche diese einzigartige Stätte vor über drei Jahrhunderten errichtet worden ist: die Pferde!

Außerdem setzt die Mozartwoche von 22. Januar bis 1. Februar 2015 Franz Schubert und Elliot Carter ins Zentrum des Programms. Schuberts Oper „Alfonso und Estrella“ wird am 23. Januar 2015 in einer konzertanten Aufführung ihre lyrisch-dramatischen Vorzüge voll ausspielen können.

Kammermusik, Lieder und Klavierstücke von Schubert sind im Programm der Mozartwoche 2015 ebenfalls präsent.

Mit der Aufführung der letzten beiden Werke des großen, 2012 verstorbenen Elliot Carter, „Epigrams“ und „Instances“, setzt die Mozartwoche am 1. Februar 2015 einen hochkarätigen Schlusspunkt.

Interpreten wie die japanische Pianistin und Grammy-Preisträgerin Mitsuko Uchida, Kristian Bezuidenhout am Hammerklavier, Fazil Say am Piano, das Hagen Quartett, die Wiener Philharmoniker unter Nikolaus Harnoncourt, Les Musiciens du Louvre Grenoble unter Marc Minkowski und viele mehr machen die Mozartwoche 2015 zum internationalen Klassik-Highlight des Winters! www.mozarteum.at

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Kultur, Mozartwoche, Musik, Salzburg Stadt

About the Author ()

Leave a Reply