Eröffnung 91. Salzburger Festspiele 2011 am 27. Juli

| 14. Juli 2011 | 1 Reply

Die Salzburger Festspiele 2011 werden am Mittwoch, 27. Juli, um 11.00 Uhr mit einer Festveranstaltung in der Felsenreitschule eröffnet. Die Festspieleröffnung wird ab 11.00 Uhr live in ORF 2 und 3sat übertragen. Nach der Begrüßung durch Festspielpräsidentin Dr. Helga Rabl-Stadler, dem 4. Satz (Allegretto: Ulice – die Straße) aus Leoš Janáčeks „Sinfonietta“ und Grußworten von Landeshauptfrau Mag. Gabi Burgstaller wird die Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur, Dr. Claudia Schmied sprechen. Im Anschluss daran wird Bundespräsident Dr. Heinz Fischer die 91. Salzburger Festspiele eröffnen.

Musikalisch geht es weiter mit „Drei Orchesterliedern“ von Richard Strauss (Waldseligkeit op. 49/1; Ruhe, meine Seele op. 27/1; Cäcilie op. 27/2), gesungen von der Sopranistin Angela Denoke. Es folgt die Festrede von Dr. Joachim Gauck.

Den musikalischen Abschluss bildet der 4. Satz aus der Symphonie Nr. 4 G-Dur von Gustav Mahler („Wir genießen die himmlischen Freuden“ aus „Des Knaben Wunderhorn“) in einer Bearbeitung für Kammerensemble und Sopran von Erwin Stein in der Besetzung Christiane Karg (Sopran), Renaud Capucon, Katja Lämmermann (Violine), Antoine Tamestit (Viola), Clemens Hagen (Violoncello), Alois Posch (Kontrabass), Albrecht Mayer (Oboe), Sebastian Manz (Klarinette), Magali Mosnier (Flöte), Herbert Schuch (Klavier), Gereon Kleiner (Harmonium), Martin Grubinger und Leo Schmidinger (Schlagzeug) sowie die Landeshymne und die Europahymne, die vom Mozarteumorchester Salzburg unter der Leitung von David Afkham, dem Preisträger des Nestlé and Salzburg Young Conductors Award 2010, gespielt werden.

Quelle: Landeskorrepondenz

Tags: , , , , , ,

Category: Kultur, Lifestyle, Salzburg Stadt

About the Author ()

Comments (1)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Adrian sagt:

    Bin gerade eben zufaellig vorbei gekommen. Gefaellt mir bis jetzt gut.

Leave a Reply