Archiv der Kategorie: Saalbach-Hinterglemm

Saalbach Hinterglemm im Herbst

Mitte September hielt in Saalbach Hinterglemm der Herbst Einzug und schenkt dem Bergdorf im Glemmtal eine angenehme Idylle. Strahlende

Über 400 km Wanderwege und vier Bergbahnen stehen in Saalbach Hinterglemm zur Verfügung © saalbach.com, Daniel Roos

Farben schmücken die umliegenden Pinzgauer Grasberge und das milde Wetter macht eine Wanderung über die umliegenden Gipfel zum Hochgenuss.

Fernab von Lärm und Alltagstrubel findet man hier Ruhe und Gelassenheit inmitten eines pittoresken Bergpanoramas.

Von der Morgensonne geküsst und gestärkt mit einem reichhaltigen Frühstück geht es mit großen Schritten auf eine der unzähligen Wanderrouten in Saalbach Hinterglemm.

Über 400 km Wanderwege und vier Bergbahnen stehen zur Verfügung. Über Stock und Stein, vorbei an wunderschönen Bergseen und atemberaubender Landschaft wandert man dem Gipfel entgegen.

Die Belohnung nach dem Aufstieg ist ein grenzenloser Weitblick. Die Bergketten der Pinzgauer Grasberge auf der einen Seite, die schroffen Kanten der Kitzbüheler Alpen auf der anderen. Voller innerer Zufriedenheit gleitet der Blick über diese traumhafte Landschaft und mit jeder Sekunde, in der die frische Luft eingeatmet wird, fällt die Last des Alltags ab.

Sonnenaufgang á la Lässig

An wildromantischen Bergseen vorbei geht es im Talschluss rund 1.000 Höhenmeter hinauf zum Tristkogel.

Hier ist das Reich der Gämsen, Murmeltiere, Hirsche und auch ein Steinadler lässt sich über den felsigen Wänden immer wieder einmal bei der Jagd nach Beute blicken.

Nach einem rund 3-Stündigen Aufstieg erreicht man den auf 2.095 Meter gelegenen Tristkogel, von wo aus sich zum Sonnenaufgang ein unvergessliches Naturschauspiel darbietet.

Seven Summits of the Alps
Auf alle konditionsstarken, trittsicheren und erfahrenen Bergwanderer wartet eine besondere Herausforderung: Die Seven Summits of Saalbach Hinterglemm.

Diese fast 24 km lange Bergtour über die höchsten Gipfel des Glemmtals, mit alpinem Charakter und massiven 1.413 Höhenmetern, ist eine Tour für hartgesottene Individualisten und körperlich fitte Alpinisten.

Mit dem Pinzgauer Spaziergang und dem Home of Lässig Walk bilden die Seven Summits die Saalbach Wander Challenge.

Weitere Infos unter saalbach.com

Alpin Juwel: Promis eröffneten die Ski-Saison in Saalbach-Hinterglemm vom 11.-13.12.2016

Verena Wriedt mit Mann Thomas Schubert 4. Geburtstag Hotel Alpin Juwel, Start der Wintersaison in Saalbach Hinterglemm, Österreich am 12.12.2016 Foto / (c) G. Nitschke/ BrauerPhotos
Verena Wriedt mit Mann Thomas Schubert 4. Geburtstag Hotel Alpin Juwel, Start der Wintersaison in Saalbach Hinterglemm, Österreich am 12.12.2016 

Vorweihnachtsstress – und tschüss! Zahlreiche VIPs zog es Mitte Dezember, mitten im hektischen Adventstrubel, in die Berge. Nicht in den Schicki Micki Hot Spot Kitzbühel, sondern nach Saalbach-Hinterglemm.

Dort feierte das Wellness- und Sporthotel „Alpin Juwel“ feierte sein vierjähriges Bestehen und hatte dazu auch zahlreiche VIPs zum großen Jubiläumswochenende eingeladen.

Die Gastgeber, die Hotel-Inhaber Maria Wolf und Alexander Schwabl mit Lebensgefährtin Tamara Pülzl, konnten gemeinsam mit der Naturkosmetikmarke „Regulat Beauty“ VIPs wie die Moderatorinnen Alexandra Polzin und Verena Wriedt sowie Mode-Designerin Sonja Kiefer im Hotel-Juwel begrüßen.

Anstatt Geschenke shoppen in den überfüllten Kaufhäusern der Großstadt stand für die Promis Relaxen im Spa, die erste Skitour der Saison auf noch nicht überfüllten Pisten und viel frische Berglufttanken auf dem Programm.

Auch das Feiern kam aber nicht zu kurz: Highlight war die große Geburtstagsparty am Montagabend mit Live-Musik und einem mehrgängigen Schlemmer-Menü.

Alexandra Polzin 4. Geburtstag Hotel Alpin Juwel, Start der Wintersaison in Saalbach Hinterglemm, Österreich am 12.12.2016 Foto / (c) G. Nitschke/ BrauerPhotos
Alexandra Polzin 4. Geburtstag Hotel Alpin Juwel, Start der Wintersaison in Saalbach Hinterglemm, Österreich am 12.12.2016 Foto / (c) G. Nitschke/ BrauerPhotos

Moderatorin Alexandra Polzin genoss das Wochenende mit ihrem Ehemann, Sport-Moderator Gerhard Leinauer. Zum Welcome Abend kam die gebürtige Berlinerin in Tracht: „Wir sind schon zum vierten Mal hier und haben auch schon die Eröffnung mitgefeiert“, erzählte sie.

Gerhard war ganz heiß aufs Skifahren, ich hingegen erhole mich lieber im Spa. Das Jahr war stressig genug und für mich gibt es nichts Schöneres, als eine schöne Massage zu genießen. Weihnachten sind wir wieder Hause in München. Die Familie kommt aus allen Ecken Deutschlands: aus Berlin, Augsburg und vom Bodensee.

Ich muss allerdings an Heiligabend für meinen Shoppingsender moderieren. Pünktlich zum Abendessen bin ich aber wieder daheim. Die Gans macht dieses Mal eben mein Mann allein. Hoffentlich wird sie gut ohne mich. Wir schenken dieses Jahr auch erstmals Glühwein vor unserer Tür für unsere Nachbarn aus – von unserem Bus aus. Der hat nämlich einen Kochherd.

Verena Wriedt mit Alexandra Polzin und Grazia Stallone (Regulat Beauty), Maria Wolf, Alexander Wolf Schwabl (Alpin Juwel) und Sonja Kiefer und Freund Cedric Schwarz 4. Geburtstag Hotel Alpin Juwel, Start der Wintersaison in Saalbach Hinterglemm, Österreich am 12.12.2016 Foto / (c) Goran Nitschke/ BrauerPhotos/ BrauerPhotos
Verena Wriedt mit Alexandra Polzin und Grazia Stallone (Regulat Beauty), Maria Wolf, Alexander Wolf Schwabl (Alpin Juwel) und Sonja Kiefer und Freund Cedric Schwarz 4. Geburtstag Hotel Alpin Juwel, Start der Wintersaison in Saalbach Hinterglemm, Österreich am 12.12.2016 

Für sie war auch im Wellness-Urlaub ein bisschen Arbeit angesagt angesagt: Sie hielt am Gala-Abend einen Vortrag über den Zauberdrink Regulatpro Hyaluron von Regulat Beauty: „Schönheit zum Trinken, was gibt es für uns Frauen Schöneres?“, lachte sie.

Ich bin seit diesem Jahr Botschafterin für die Naturkosmetikfirma und liebe die Cremes, aber vor allem auch den Anti-Aging Drink. Schluck für Schluck jünger aussehen – wer träumt nicht davon? Es steckt null Chemie drin, sondern nur natürliche Zutaten. Ich muss nur aufpassen, dass mein Mann mir nicht alle Fläschchen wegtrinkt“, lachte sie.

Designerin Sonja Kiefer genoss das Weekend mit ihrem Lebensgefährten Cedric Schwarz – und wedelte mit ihm die verschneiten Pisten hinunter: „Das ist unser erster Skitag in dieser Saison. Ich komme schon zum viertel Mal ins Alpin Juwel, immer vor Weihnachten, jetzt erstmals mit Cedric. Es ist eine wunderbare Gelegenheit, kurz vor dem Weihnachts-Countdown noch einmal zu entspannen“.

Auch Weihnachten feiern die beiden zusammen: „Wir feiern mit unseren Kindern,

Alexander Wolf Schwabl (Alpin Juwel) mit Freundin Tamara Pülzl und Alexandra Polzin und Mann Gerhard Leinauer, Sonja Kiefer und Freund Cedric Schwarz mit Verena Wriedt mit Mann Thomas Schubert, Grazia Stallone (Regulat Beauty) und Gäste 4. Geburtstag Hotel Alpin Juwel, Start der Wintersaison in Saalbach Hinterglemm, Österreich am 12.12.2016 Foto / (c) G. Nitschke/ BrauerPhotos
Alexander Wolf Schwabl (Alpin Juwel) mit Freundin Tamara Pülzl und Alexandra Polzin und Mann Gerhard Leinauer, Sonja Kiefer und Freund Cedric Schwarz mit Verena Wriedt mit Mann Thomas Schubert, Grazia Stallone (Regulat Beauty) und Gäste 4. Geburtstag Hotel Alpin Juwel, Start der Wintersaison in Saalbach Hinterglemm, Österreich am 12.12.2016 Foto / (c) G. Nitschke/ BrauerPhotos

meinen Eltern und der Familie meiner Schwester bei mir zu Hause.“

Am Herd stehen muss keiner: „Ich bestelle immer Gans in der „Grünwalder Einkehr“, das ist superpraktisch: Man gibt die Töpfe ab und schiebt alles kurz vor Beginn noch einmal kurz in den Ofen. Sieht aus wie selbst gemacht! Ich bin nun einmal eine furchtbar schlechte Köchin, dafür lege ich den Schwerpunkt aufs Dekorieren.“

Auch sie hing schon morgens an der Flasche. Nicht an der Weinflasche versteht sich!

Sie gönnte sich zum Frühstück einen Schluck des leckeren Beauty-Drinks. „Schmeckt total lecker und eine tolle Alternative zur Creme“, lobte sie.

Beim zünftigen „Pinzgauerabend“ hatten die Gäste die Gelegenheit, die Tracht auszuführen. Selbst Wahl-Berlinerin Verena Wriedt hatte sich an den Dresscode gehalten.

Sie kam mit ihrem Mann Thomas Schubert aus der deutschen Bundeshauptstadt – und die beiden genossen ein romantisches und kinderfreies Wochenende: „Wir sind zum ersten Mal hier im Alpin Juwel und total begeistert. Ich friere eigentlich nicht gerne, denn ich bin ein Tropenkind und auf den Philippinen aufgewachsen. Aber mein Mann ist ein begeisterter Snowboarder und wollte unbedingt hierher. Unser Sohn Lio ist zu Hause bei der Nanny. Weihnachten feiern wir natürlich alle gemeinsam. In der Sonne, in unserem Ferienhaus auf Ibiza. Danach geht es für mich drei Wochen zum Arbeiten nach Alicante, es werden also durch und durch spanische Weihnachten. Deswegen freue ich mich, dass ich jetzt noch einmal Berge und Schnee genießen darf.“

Langweilig wurde es nicht an diesem Wochenende. Die Gastgeber Alexander Schwabl und Tamara Pülzl (freuen sich auf ihr erstes Kind: „Geburtstermin ist in zehn Tagen“) hatten sich einiges für ihre Gäste ausgedacht.

Sonja Kiefer und Freund Cedric Schwarz 4. Geburtstag Hotel Alpin Juwel, Start der Wintersaison in Saalbach Hinterglemm, Österreich am 12.12.2016 Foto / (c) Goran Nitschke/ BrauerPhotos/ BrauerPhotos
Sonja Kiefer und Freund Cedric Schwarz 4. Geburtstag Hotel Alpin Juwel, Start der Wintersaison in Saalbach Hinterglemm, Österreich am 12.12.2016 Foto / (c) Goran Nitschke/ BrauerPhotos/

Auf dem Programm standen Maroni-Essen am Feuerring und Apres-Ski-Gaudi auf der Dachterrasse und zum Abschluss auch ein zünftiges Weißwurstfrühstück.

Fit und bestens erholt begaben sich dann alle wieder Richtung Heimat und zurück in den Weihnachtstrubel….

Außerdem dabei: Grazia Stallone (PR-Lady Regulat Beauty), Winzer Robert Keringer.

Hotel Alpin Juwel
Haidweg 357
5754 Saalbach
Tel.: +43/(0) 6541 72260

www.alpinjuwel.at

Text: Andrea Vodermayr, Fotos / (c) Goran Nitschke/ BrauerPhotos/ BrauerPhotos

Top-Sportevents @ Salzburgerland im Sommer 2014

Im SalzburgerLand sind die Sommermonate auch 2014 wieder gespickt mit Veranstaltungen, von Wandermarathons über Extremsport bis hin zum Oldtimer Grand Prix am Großglockner.

Mountainbike-Events

Downhillpassage Flachau Bike Night Bildquelle: fairplayfoto.net
Downhillpassage Flachau Bike Night Bildquelle: fairplayfoto.net

9. – 10. August 2014: Bike Night Flachau

Bereits legendär ist der Damen Nachtslalom in Flachau. Tausende Zuschauer pilgern mittlerweile aber auch zum sommerlichen „Night Race“. Denn der Mountainbike-Marathon im August wird bei Flutlicht gefahren. Er enthält auch eine Downhillpassage entlang der Hermann-Maier-Weltcupstrecke. 

Nach der traditionellen Ausfahrt inklusive Streckeneinführung mit Hans Peter Obwaller, dem Chef des Flachau KTM Racing Teams startet die Bike Night Flachau heuer erstmals schon am 8.8.2014 mit der Freiluft-Movie-Night und dem beeindruckenden Streifen „Cerro Torre“ von David Lama. Der mehrfache Europameister und Jugendweltmeister im Klettern ist selbst vor Ort und spricht über sein Abenteuer als erster Mensch am Cerro Torre, der als einer der schwersten und schönsten Berge der Welt gilt. Flachau Ortszentrum, beim Veranstaltungsgeländer der Bike Night Flachau, bei freiem Eintritt.

Infos: Tourismusverband Flachau | T +43(0)6457/2214 | www.bike-night.at

World Games of Mountainbiking: Bei den World Games of Mountainbiking, die von 4. bis 7.September 2014 bereits zum 16. Mal in Saalbach Hinterglemm ausgetragen werden, sind auch in diesem Jahr alle Mountainbiker zugelassen und kämpfen um den World Games Champion. Zu den drei altbewährten Marathonstrecken ist zum Jubiläum im Vorjahr eine vierte mit 58 Kilometern dazugekommen. Geschicklichkeit und Konzentration verlangt das Cross Country-Rennen, das auch wie im letzten Jahr mit einem Massenstart beginnt.

Der 2.200 Meter lange Rundkurs fordert technische Präzision von den Fahrern. Auch die Kids freuen sich über das zweite Downhillrennen bei den World Games. Nach der gelungenen Premiere wird auch dieses Jahr wieder ein Kids Downhill für 10 bis 15-Jährige veranstaltet sowie die traditionelle Junior Trophy für Kids bis 14 Jahre. Volle Action erwartet die Teilnehmer wieder in der altbewährten Disziplin Downhill. Infos: Tourismusverband Saalbach Hinterglemm | T +43/(0)6541/6800-68 |www.saalbach.com

Triathlon

18. – 20. Juli 2014: 4. Internationaler Trumer Triathlon
Sieben Sportbewerbe – aufgeteilt in unterschiedliche Disziplinen, wie Ladies Aquathlon, Kids Triathlon oder die Olympische Distanz – versprechen an den drei Veranstaltungstagen sportliche Spannung. Die herrliche Landschaft, ausgezeichnete Stimmung am Streckenrand und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm sorgen beim Trumer Triathlon für ein einzigartiges Sporterlebnis. Infos: Tourismusverband Obertrum am See | T +43/(0)6219/6307 | www.trumer-triathlon.at

31. August 2014: „Ironman 70.3“ Zell am See-Kaprun
Eines der herausforderndsten Ausdauerevents, der IRONMAN 70.3, macht am 31. August 2014 wieder Station in Zell am See-Kaprun. Die Athleten schwimmen 1,9 Kilometer, fahren 90 Kilometer mit dem Rad und laufen 21,1 Kilometer rund um den Zeller See. Aus der Gesamtdistanz von 113 Kilometer (70,3 Meilen) leitet sich auch der Name ab. Die Teilnehmer kommen aus aller Welt. Am Start sind Athleten aus Andorra, Australien, Mexiko, Venezuela oder Neuseeland.
Infos: Zell am See-Kaprun Tourismus | T +43/(0)6542/770 | www.ironmansalzburg.com

6. – 7. September 2014: 11. Wolfgangsee Challenge        

Wolfgangsee ChallengeAm Wolfgangsee trifft Crosstriathlon klassischen Triathlon. Am Programm stehen zwei Crosstriathlon Bewerbe und ein Kinderbewerb.

Beim klassischen Triathlon am 7. September 2014 ist die 42,5 km Radstrecke über zwei Runden zu fahren. Die Schwimmdistanz beträgt 1,5 km und die Laufstrecke geht über 2 Runden á 5 km.

Infos: Wolfgangsee Tourismus | T +43/(0)6138/8003 | www.wolfgangseechallenge.at

Laufen, Wandern, Tennis & Golf

5. – 13. Juli 2014: NÜRNBERGER Gastein Ladies
Die NÜRNBERGER Gastein Ladies haben sich im Laufe des Bestehens ihren Fixplatz im “WTA-Zirkus” längst gesichert. Trotz ständiger Weiterentwicklung und internationaler Anerkennung ist das jährlich mit Topspielerinnen besetzte Damentennis-Turnier seinen Prinzipien aber stets treu geblieben und wird das auch in Zukunft bleiben. Bereits zum 8. Mal wird Bad Gastein Schauplatz dieses bereits traditionellen WTA-Turnier NÜRNBERGER Gastein Ladies sein. Austragungsort ist die Tennisanlage des Hotels „Europäischer Hof“. Lob gab es zuletzt direkt von der WTA – das NÜRNBERGER Gastein Ladies ist als das weltweit “malerischste” Profiturnier bezeichnet worden. Infos: Gasteinertal Tourismus | T +43/(0)6432/3393-0 | www.gastein-ladies.at

24. August 2014: Hohe Tauern Wandermarathon
Ein sportliches Highlight findet am 24. August 2014 in der Region Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden statt. Der 2. Hohe Tauern Wandermarathon bringt seine Teilnehmer mit einer Streckenlänge von 25,6 km und 851 Höhenmeter so richtig ins Schwitzen. Angeboten werden Einzel- oder Staffel-Bewerbe. Für die Jüngsten findet ein 3km langer Kindermarathon statt. Am Start- sowie Zielgelände, dem Nationalparkzentrum Mittersill, erwartet Athleten und Zuseher neben musikalischer Unterhaltung und kulinarischen Schmankerl ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Slacklining, Kletterturm und Hüpfburg.
Infos: Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern | T +43/(0)4824/2700 |www.wandermarathon.info

31. August 2014: 6. Asitzgipfelberglauf 2014 & 3. MTB Hillclimb
Bereits zum sechsten Mal wird der Leoganger Hausberg Asitz zum Schauplatz des Gipfelberglaufes. Als einziger Berglauf in Österreich mit WMRA- (World Mountain Running Association) und IAAF Status (International Association of Athletics Federations) genießt die Veranstaltung international ein hohes Ansehen. Dazu wird zum dritten Mal der Mountain Bike Hillclimb ausgetragen, in der 1.126 Höhenmeter und 12 km bezwungen werden müssen.
Infos: Saalfelden Leogang Touristik GmbH | T +43/(0)6582/70660 | www.asitzberglauf.com

1. – 6. September 2014: European Senior Ladies Team Championships
Nur alle 15 Jahre finden die European Senior Ladies Team Championships in Österreich statt. Umso mehr freut sich der Golfclub Altentann in Hof vom 1. – 6. September 2014 Gastgeber dieses sportlichen Highlights zu sein, an der um die 120 Damen aus ganz Europa teilnehmen werden. Infos: Gut Altentann | T +43/(0)6214/60260 | www.gutaltentann.com

Rennrad-Events

8. September 2014: Eddy Merckx Classic 2014
Bereits zum achten Mal laden Eugendorf und die Rad-Legende Eddy Merckx am 8. September 2014 zum Radmarathon ins SalzburgerLand ein. Die inzwischen international etablierte Eddy Merckx Classic, bei der jährlich rund 1.500 Hobby-Radfahrerinnen und Radfahrer starten, führt auf drei Streckenvarianten durch das Salzburger Seenland. Patron des Radmarathons und erfolgreichster Radrennfahrer aller Zeiten, Eddy Merckx, wird erneut mit seinem ehemaligen Team an den Start gehen. Darüber hinaus werden prominente Sportler als Ehrengäste erwartet.

In diesem Jahr wird es zahlreiche Charityaktivitäten zu Gunsten der Stiftung Wings for Life geben. Darüber hinaus nehmen alle Teilnehmer automatisch bei einem Gewinnspiel teil. Verlost werden tolle Preise wie zum Beispiel ein Radurlaub, ein Eddy Merckx all inklusive Packages, Startplätze für die EMC 2015 und viele weitere Sachpreise. Infos: Tourismusverband Eugendorf | T +43/(0)6225/8424 | www.eddy-merckx-classic.com

Motorsport

10. – 12. Juli 2014: Rallylelegenden-Treffen in Saalfelden Leogang
Heuer findet erstmals das Gruppe–B-Rallyelegenden–Treffen in Saalfelden Leogang sowie im Grenzgebiet Tirol (Hochfilzen) und in der Umgebung (Weißbach, Maria Alm) statt. Der Präsentations-lauf dieser Veranstaltung für historische Ralleyfahrzeuge mit einer Gesamtlänge von 260 Kilometer  wird auf abgesperrten und vorgegebenen Straßenteilen ohne Zeitnehmung abgehalten. Infos: Saalfelden Leogang Touristik GmbH | T +43/(0)6582/70660 | www.saalfelden-leogang.com und www.gr-b-rallyelegenden.com

4. – 6. September 2014: Oldtimer-Rennen Großglockner Grand Prix
int-grossglockner-logo-schriftzug-outline-72dpi-300x134Von 4. – 6. September 2014 findet in Zell am See-Kaprun das dritte Revival der historischen „Internationalen Großglockner-Rennen“ statt. Auf Grund des großen Interesses, das die letzten beiden Oldtimer-Rennen auslösten, wird Österreichs höchster Berg ein weiteres Mal mit historischen Rennfahrzeugen und automobilen Klassikern erstürmt.

In Erinnerung an die alten Rennen der Jahre 1935 bis 1939 findet das Rennen auf der legendären Großglockner Hochalpenstraße statt.

Höhepunkt ist sicherlich der Start eines ERA aus dem Jahr 1936 sowie die Starts diverser Maseratis, eines Ferrari 500 Mondial aus 1955 und eines unvergleichlichen Ferrari 250 SBW aus dem Jahr 1962. Im Jahr 2015 feiert der Grossglockner Grand Prix sein 80-jähriges Jubiläum. 92 Kurven, 14 Kehren und fast 15 km. Die neue Herausforderung nach den legendären Rennen, 1934, 1938, 1939.

Infos: Zell am See-Kaprun Tourismus | T +43/(0)6542/770 | www.grossglockner-grandprix.de

 

Alpin Juwel in Saalbach-Hinterglemm: Grand Opening am 14.12.2012 mit prominenten Gästen

Couture Modenschau von Designer Kay Rainer beim Grand Opening des Hotel Alpin Juwel in Hinterglemm (©Foto: Martin Schmitz)
Couture Modenschau von Designer Kay Rainer beim Grand Opening des Hotel Alpin Juwel in Hinterglemm (©Foto: Martin Schmitz)

Am 12.12.12 um 12.12 Uhr eröffneten Maria Wolf und ihr Sohn Alexander Schwabl in Hinterglemm, mit dem Hotel ALPIN JUWEL ein innovativ-stylisches 4-Sterne Superior Hotel mitten im Skicircus Saalbach-Hinterglemm.

Eine der lässigsten Hoteleröffnungen seit langer Zeit wurde u.a. mit einem mehrtägigen Opening Event gefeiert, an dessen Höhepunkt das Grand Opening am 14.12.2012 stand, moderiert von Anja Bauer (u.a. TAFF Pro Sieben).

Ein Abend mit Höhepunkten wie einer Designer Modenschau des Designer & Stylisten Kay Rainer (www.kayrainer.com), die eröffnet wurde von der New Yorker Primaballerina Jessica Mezey (musste am Folgetag gleich zurück nach Düsseldorf, wo sie aktuell ein Engagement hat, jessicamezey.com) und einer Dirndl Modenschau des neuen Labels Munich Couture Dirndl von Sabine Emmerich und Birgit Fischer-Höper.

Unten spielten später am Abend noch in der Juwel Alm die FOOZOOs aus München, alternativ und auch nicht schlecht im Empfangsbereich der Salzburger DJ Noel (www.dj-noel.com), begleitet vom Saxophonisten NDC, der House Music mit coolem, funkigen Saxophon Sound machte, worüber sich prominenten Gäste wie Schauspielerin Veronika von Quast, die mit Sohn Philipp von Quast und Schauspielerin Angela Wiederhut angereist war, Modelagent Payman Amin, Moderatorin Alexandra Polzin (www.alexandrapolzin.de) mit ihrem Verlobten, Moderator Gerhard Leinauer (www.gerhardleinauer.de) angereist war, die New Yorker Primaballerina Jessica Mezey (musste am Folgetag gleich zurück nach Düsseldorf, wo sie aktuell ein Engagement hat, jessicamezey.com), Sänger und Schauspieler Daniel Aminati (www.danielaminati.de), Schauspieler Stephan Käfer, Moderatorin Uschi Dämmrich von Luttitz (www.uschi-daemmrich-von-luttitz.de) und viele andere erfreuten, die hier gleich auch einmal einige den neuen Suiten besichtigen konnten und später am Abend die Aussicht auf eine großes Feuerwerk auf der 800qm Dachterrasse genossen.

Fotogalerie Alpin Juwel Ankunft der Grand Opening Gäste 14.12.2012, Teil 12,(©Fotos: Martin Schmitz)

Fotogalerie Alpin Juwel Kay Rainer Modenschau 14.12.2012, Teil 1234,(©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie Alpin Juwel Munich Couture Dirndlschau 14.12.2012, Teil 123(©Fotos: Martin Schmitz)

neu: Hotel Alpin Juwel in Hinerglemm (Foto: Martin Schmitz)
neu: Hotel Alpin Juwel in Hinterglemm (Foto: Martin Schmitz)

 

Hohe Tauern Card: Die 160 besten Ausflugsziele im Salzburger Land


Seit drei Jahren gibt es die Hohe Tauern Card in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern. Urlauber können mit ihr das ganze Salzburger Land in die Tasche stecken: Sie berechtigt nämlich zum Gratiseintritt bei 160 Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen – vom Badesee in Uttendorf bis zum Bogendorf in Stuhlfelden, von den Hochalmbahnen Rauris bis zur WasserWunderWelt in Krimml.

Selbstredend sind die „Hot Spots“ der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern mit der Hohe Tauern Card vereint, wie das Nationalparkzentrum Hohe Tauern in Mittersill, die Nationalparkausstellung „Smaragde & Kristalle“ in Bramberg und das Nationalparkhaus „Könige der Lüfte“ in Rauris. Auch die schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele rund um den Großglockner sind mit ihr gratis, darunter die Großglockner Hochalpenstraße, die SLB Pinzgauer Lokalbahn oder etwa der Wild- & Freizeitpark Fusch-Ferleiten.

 

In Summe bringt die Hohe Tauern Card 46 Strand-, Hallen- und Erlebnisbäder, Thermen, Museen und Ausstellungen, Schaubergwerke, Sommerrodelbahnen, Busse, Schiffe und 24 Bergbahnen auf ihr handliches Scheckkartenformat.

Zusätzlich gibt es bei 14 Bonuspartnern Ermäßigungen für Hohe-Tauern-Card-Inhaber, etwa bei den Hochgebirgsstauseen in Kaprun, der Gipfelwelt 3000 am Kitzsteinhorn oder der Panoramabahn Kitzbüheler Alpen. Ab dem dritten Kind zwischen sechs und fünfzehn Jahren einer Familie ist die Hohe Tauern Card gratis.

 

Hohe Tauern Card (gültig bis 26.10.12)

6-Tages-Karte: Erw. 46 Euro, Ki. 23 Euro

12-Tages-Karte: Erw. 55 Euro, Ki. 27,50 Euro

über 160 Attraktionen und Sehenswürdigkeiten im gesamten Salzburger Land

Quelle: MK /V.Haas

Gesunder Familienurlaub @ Gartenhotel Theresia, Saalbach-Hinterglemm

Am Pool spielende Kinder | Hotel Theresia
Am Pool spielende Kinder | Hotel Theresia

Das **** Luxus Gartenhotel Theresia zählt schon lange zu den besten Häusern in Saalbach-Hinterglemm im Salzburger Land. The Daily Telegraph, Großbritannien, schreibt über das Theresia Gartenhotel****Luxus:“The flagship of a new Austria, where tradition meets today in absolute luxury!“ Die familiengeführte Hotelanlage verbindet Moderne Kunst, Design und Tradition – nach dem Motto der Inhaberfamilie „Modernes Design lieben, zeitlose Tradition bewahren und die Umwelt (be)achten ist kein Widerspruch, sondern bedeutet bewußsses (Er)Leben in der Harmonie von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Gleich nebenstehend befindet sich das preisgünstigere Nichtraucher ****Aparthotel Theresia mit Ferienwohnungen, für dessen Gäste das Angebot des Gartenhotels ebenso gilt.

Das Haus zählt zu den Mitgliedsbetrieben von FAMILY SALZBURGER LAND, einer Kooperation familienfreundlicher Hotels, die Urlaub mit qualifizierter Kinderbetreuung anbieten. Im JUNIOR-CLUB wird gemeinsamer Spaß bei Sportanimation, Unterhaltung und vielen unvergesslichen Erlebnissen in der herrlichen Natur geboten. Auf Entdeckungsreise geht man unter anderem auf den Berg Kodok, auf Montelino’s Erlebnisweg, in den Märchenwald oder ins Erlebnisbad „Käpt`n Hook“.

Die Superpreis – Wochen für Familien werden vom 1. Juni – 2. Juli 2011 und vom 10. September – 3. Oktober 2011 angeboten. Bei einem Mindestaufenthalt von einer Woche bezahlen Kinder bis zum 18. Geburtstag im Zimmer oder in der Suite der Eltern für Unterkunft und Verpflegung nichts.

Die JOKER CARD Saalbach-Hinterglemm ist für alle Theresia-Gäste für die Dauer des Aufenthaltes inklusive und enthält viele gratis Leistungen. Informationen: www.hotel-theresia.com.

Theresia Gartenhotel
Glemmtaler Landesstr. 208 
A-5753 Saalbach-Hinterglemm